Autohaus Tabor
Achtung: Sie benutzen einen Webbrowser, der von dieser Seite nicht mehr unterstützt wird. Bitte aktualisieren Sie Ihr System.
...
Geld-zurück-Garantie
Bundesweite Zulassung
Lieferung nach Hause
XXL Auswahl

Audi EU-Neuwagen, Reimport oder Gebrauchtwagen günstig vom Händler kaufen

Jetzt Audi Wunschmodell zum Top-Preis mit attraktiven Rabatten sichern!

Marken

Modelle

Suche Fahrzeuge...
Bitte warten. Fahrzeuge werden geladen...
Leider konnten keine Fahrzeuge mit den gewünschten Kriterien gefunden werden.
Jetzt...

Audi EU-Neuwagen & Reimport günstig online kaufen, finanzieren, leasen oder abonnieren

 

Erkunden Sie unser großes Angebot an Audi EU Neuwagen zu besonders günstigen Preisen und Konditionen. Sichern Sie sich hohe Rabatte von bis zu 38% beim Kauf eines Audi Reimports. Überzeugen Sie sich von der Vielfalt unserer Fahrzeugangebote bei Autohaus Tabor. Es erwartet Sie eine XXL-Auswahl an Audi EU-Neufahrzeugen.

 

Vorteile beim Kauf Ihres Audi EU-Neuwagen bei Autohaus Tabor

✔ Alle Audi Modelle

✔ Bis zu 38% Rabatt gegenüber UVP

✔ Sofort verfügbare EU-Lagerfahrzeuge

✔ Sicherheit - über 45 Jahre Erfahrung im Autohandel - Wir sind Ihr erfahrener Händler für Audi Reimporte & EU-Neuwagen

 

Attraktive Angebote für Audi EU-Neuwagen, Reimporte & Gebrauchtfahrzeuge

 

Unser Fahrzeugangebot umfasst diverse Audi-Modelle wie zum Beispiel aus der beliebten SUV-Reihe der Q-Fahrzeuge wie dem Q3, Q5 und Q8. Natürlich führen wir auch die begehrten Limousinen und Kombis der A-Reihe, wie beispielsweise den Audi A1A3 und den A6. Auch Fans der S- und RS-Reihe dürfen sich über attraktive Angebote bei uns freuen.

Viele unserer Audi Fahrzeuge sind bereits in unserem Bestand und können innerhalb kürzester Zeit an Sie ausgeliefert werden.

Ob Audi Tageszulassung oder Neuwagen - unsere erfahrenen Verkaufsberater stehen Ihnen gerne beratend zur Seite, damit Sie Ihr Wunschfahrzeug von Audi finden. Einige Modelle können Sie in unserem Konfigurator frei nach Ihren individuellen Wünschen konfigurieren. Sie können Ihren Traumwagen als Barkauf, per Finanzierung, im Leasing oder Auto Abo fahren – wir haben das passende Audi Angebot für Sie!

Sie haben eine weite Anreise zu uns? Kein Problem!

Auf Wunsch liefern wir Ihren neuen Audi Traumwagen sogar deutschlandweit zu Ihnen nach Hause und kümmern uns um die Zulassung!

 

Warum sind Audi EU-Neuwagen so günstig?

 

Die attraktiven Preisvorteile unserer angebotenen Audi Fahrzeugangebote sind in erster Linie auf unterschiedliche Steuersätze der EU-Mitgliedsstaaten zurückzuführen.

Audi EU-Fahrzeuge sind oftmals mehr als 30% günstiger als Fahrzeuge, welche für den deutschen Markt produziert wurden. Das ist auf die geringeren steuerlichen Belastungen für Neufahrzeuge in Deutschland zurückzuführen. Hierzulande liegt die Mehrwertsteuer auf Neuwagen bei 19%. In anderen EU-Ländern liegen die Steuersätze deutlich darüber, sodass die Automobilhersteller in diesen Ländern gezwungen sind Preise der Audi Fahrzeuge anzupassen, damit sie weiterhin wettbewerbsfähig bleiben. Folglich werden diese Audi Fahrzeuge in den betroffenen EU-Ländern zu deutlich geringeren Nettopreisen als in Deutschland angeboten.

Nach dem Import haben Audi EU-Neuwagen immer noch einen sehr starken Preisvorteil im Vergleich zu einem Audi Neuwagen für den deutschen Markt. Ein weiterer Punkt liegt in den großen Abnahmemengen welche wir als Autohaus Tabor realisieren können. Diese Rabatte geben wir in Form preislich attraktiver Angebote direkt an Sie weiter, damit Sie Ihren Audi möglichst günstig erwerben können.

Schauen Sie sich unsere sofort verfügbaren EU-Lagerfahrzeuge von Audi an und profitieren Sie von einer kurzfristigen Verfügbarkeit!

 

Audi Gebrauchtwagen mit Garantie kaufen

 

Sie sind auf der Suche nach einem zuverlässigen und geprüften Audi Gebrauchtwagen oder Audi Jahreswagen? Auch dann sind Sie bei uns genau richtig – entdecken Sie unsere große Auswahl an Audi Gebrauchtwagen Angebote!

Als erfahrener Gebrauchtwagenhändler für Audi Fahrzeuge beraten wir Sie gerne, damit Sie Ihr passendes Wunschfahrzeug finden.

Alle unsere gebrauchten Audi Fahrzeuge werden vor der Übergabe gründlich in unserer Werkstatt geprüft und getestet, um sicherzustellen, dass sie in einem ausgezeichneten Zustand sind und Sie ein zuverlässiges Fahrzeug erhalten. Dabei stellen wir sicher, dass alle Wartungen und Servicearbeiten auf dem neuesten Stand sind. Darüber hinaus erhalten Sie eine 12-monatige Gebrauchtwagen-Garantie für Ihren Audi.

 

Vorteile beim Kauf Ihres Audi Gebrauchtwagen bei Autohaus Tabor

✔ Optische Aufbereitung

✔ Neuer Kundendienst

✔ HU/AU neu

✔ 12 Monate Garantie

 

Gerne können Sie Ihr Audi Wunschfahrzeug auch bei uns Probe fahren. Sprechen Sie uns gerne an, wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

 

Audi Finanzierung ohne Anzahlung

 

Sie haben Ihren Audi Traumwagen gefunden, aber die Anschaffungskosten sind eine Hürde für den Kauf? Keine Sorge, denn wir bieten Ihnen auch flexible Finanzierungsoptionen für Ihr Audi Wunschfahrzeug!

Bei uns können Sie Ihren Audi Gebrauchtwagen oder EU Neuwagen ganz einfach auf Raten kaufen. Unsere maßgeschneiderten Finanzierungslösungen ermöglichen es Ihnen, den Kaufpreis in bequemen monatlichen Zahlungen zu begleichen. Dabei können Sie die Laufzeit und Höhe der Raten nach Ihren individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten auswählen.

Die Finanzierung Ihres neuen Audi Fahrzeugs bietet Ihnen den großen Vorteil, dass Sie das Auto sofort nutzen können, während Sie die Kosten über einen längeren Zeitraum zurückzahlen, ohne dass Ihr Budget zu sehr belastet wird.

 

Ihre Vorteile bei unserer Finanzierung für Ihren Audi 

✔ Bis zu 60 Monate Laufzeit

✔ Auch ohne Anzahlung möglich

✔ Feste Raten zum festen Zins

✔ Das Auto gehört nach Ende der Finanzierungslaufzeit Ihnen

 

Audi Leasing zu besonders günstigen Konditionen – auch für Gebrauchtwagen

 

Sie möchten regelmäßig einen neuen Audi fahren und sich dabei nicht fest an ein Fahrzeug binden? Dann profitieren Sie von unserem flexiblen Audi Leasingangebot und sichern Sie sich Ihr Audi Wunschfahrzeug zu besonders günstigen Konditionen. Genießen Sie die Freiheit regelmäßig ein neues Audi Modell zu fahren, ohne sich dabei um den Wiederverkauf kümmern zu müssen. Zudem müssen Sie sich auch keine Gedanken um den Wertverlust des Autos machen, da Sie Ihren Audi lediglich für die vereinbarte Vertragsdauer leasen und nicht kaufen.

 

Ihre Vorteile bei unserem Leasing Ihres Audi

✔ Flexible Leasingkonditionen

✔ Auch ohne Anzahlung möglich

✔ Immer das aktuellste Modell fahren

✔ Fixe monatliche Kosten

 

Audi Auto Abo im Rundum-Sorglos Paket

 

Sie möchten Ihren Audi ohne unerwartete Kosten oder langfristigen Verpflichtungen fahren?

Mit unseren Audi Auto Abo ist genau das möglich! Wie auch beim Leasing können Sie sich Ihren Audi Traumwagen auswählen und diesen gegen einen festen monatlichen Fixbetrag während der vereinbarten Laufzeit nutzen. Im Audi Auto Abo sind zusätzlich Leistungen wie Kfz-Versicherung, Steuer, Wartung & Inspektion, jahreszeitgerechte Bereifung, Zulassung und Garantie inklusive. Lediglich tanken müssen Sie selbst! Danke kurzer Laufzeiten ab 6 Monaten bleiben Sie maximal flexibel. Abonnieren Sie jetzt ganz ohne Stress Ihren neuen Audi!

 

Ihre Vorteile beim Audi Auto Abo von Autohaus Tabor

✔ Alles Inklusive im Rundum-Sorglos Paket

✔ Volle Kostentransparenz

✔ Maximale Flexibilität

✔ Kein Restwertrisiko

 

Die Geschichte des Automobilherstellers Audi

 

Der deutsche Autobauer Audi gehört zu den begehrtesten Fahrzeugherstellern und kann auf eine lange Firmenhistorie zurückblicken. Tatsächlich reicht diese bis ins 19. Jahrhundert, genauer bis ins Jahr 1899. In diesem legte August Horch den Grundstein für das heutige Unternehmen. August Horch, Pionier des deutschen Autobaus, machte sich nach einer Tätigkeit bei Carl Benz selbständig und gründete sein erstes Unternehmen mit dem Namen August Horch & Cie..

Nach der Umwandlung in eine Aktiengesellschaft und Schwierigkeiten mit Aufsichtsrat und Vorstand beschloss August Horch 1909 seinen Ausstieg. Noch im selben Jahr gründete er erneut ein Unternehmen mit Sitz in Zwickau: Audi (genauer Audi Automobilwerke GmbH), welches im Jahr 1914 ebenfalls in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde. Der Unternehmensname beruht auf der lateinischen Übersetzung des Namens Horch. Seinen eigentlichen Namen konnte er aus Wettbewerbsgründen nicht wieder verwenden.

 

Entstehung des weltberühmten Logos

 

Das weltberühmte Logo der vier ineinander verschlungenen Ringe basiert auf dem Zusammenschluss der vier Autounternehmen Audi, DKW, Wanderer sowie Horch im Jahr 1932. Name des Kraftfahrzeugunternehmens war von nun an Auto Union AG.

 

Erste Anfänge und ein jähes Ende

 

In den darauffolgenden Jahren brachte Audi mit dem Audi Front Typ UW einen Mittelklassewagen auf den Markt, dessen bedeutendstes Merkmal der Frontantrieb war. Beginn der Serienproduktion markiert das Jahr 1933. Ebenfalls von Erfolg gekrönt war 1935 die Einführung des Audi Front 225 sowie 1938 die des nachfolgenden Audi 920. Letzterer wies wieder einen Hinterradantrieb auf und schaffte es innerhalb kurzer Zeit, sich am Automarkt zu etablieren. Mit Beginn des Zweiten Weltkriegs wurde der Automobilproduktion schnell ein Ende gesetzt.

Die Herstellung von Zivilfahrzeugen wurde auf ein Minimum reduziert, bis im April des Jahres 1940 für etwa ein Vierteljahrhundert der letzte Audi produziert werden sollte. Die Fabriken konzentrierten sich fast ausschließlich auf die Erzeugung von Rüstungsgütern, wofür KZ-Häftlinge, Zwangsarbeiter sowie Kriegsgefangene herangezogen wurden.

 

Ende des Zweiten Weltkrieges und ein Neubeginn

 

Mit Ende des Zweiten Weltkrieges wurde in Ingolstadt ein Ersatzteillager für Erzeugnisse der Auto Union errichtet. 1949 wurde mit der Auto Union GmbH eine nicht an vorherige Bedingungen geknüpfte Gesellschaft gegründet, die Motorräder und Lieferwagen produzierte. 1954 übernahm Friedrich Flick einen Großteil des Gesellschaftskapitals, 1958 wurden 88 Prozent der Auto Union GmbH-Gesellschaftsanteile von der Daimler-Benz AG erworben. Schon ein Jahr darauf wurde die GmbH schließlich deren vollständige Tochtergesellschaft.

Aufgrund zunehmend schlechter Verkaufszahlen wurde der Ingenieur Ludwig Kraus damit beauftragt, ein neues Modell erfolgreich am Automobilmarkt zu etablieren. 1965 war es schließlich soweit. Der DKW-Wagen F 102 wurde mithilfe eines Viertaktmotors adaptiert und wieder unter dem Namen Audi vorgestellt. Intensive Bewerbung in Kombination mit optischer sowie technischer Anstrengungen zahlte sich aus: Die Verkaufszahlen des neuen Audis waren ein voller Erfolg.

 

Abermaliger Neustart als Teil des Volkswagen-Konzerns

 

Das Unternehmen gehört seit 1965 zum Volkswagen-Konzern und durfte zum damaligen Zeitpunkt offiziell keine eigenen Fahrzeugentwicklungsmaßnahmen im Ingolstädter Werk vornehmen. Der damalige Entwicklungschef Ludwig Kraus arbeitete trotz der Vorgaben an einem neuen Modell, welches schließlich auch von der Konzernspitze für gut befunden wurde.

Der Wagen mit dem Namen Audi 100 war frei von sämtlichen DKW-Teilen und bildete damit den Grundstein für eine neue Ära. 1968 wurde er vorgestellt und entwickelte sich zu einem großen Erfolg.

 

Fusion mit der NSU AG und Etablierung eines bedeutenden Slogans

 

Im Jahr 1969 folgte die Fusion der Auto Union GmbH mit der NSU AG, was den Namen Audi NSU Auto Union AG zur Folge hatte. Damit verfügte das Unternehmen mit dem Werk in Neckarsulm von nun an über eine zweite Produktionsstätte. Werbetechnisch gesehen stellte 1971 für das Unternehmen ein bedeutendes Jahr dar. Erstmalig wurde der bis heute verwendete Slogan "Vorsprung durch Technik" in Verwendung gebracht. In diesem Sinne wurde im darauffolgenden Jahr mit dem Audi 80 der ersten Generation (B1) ein Wagen hoher Technikstandards auf den Markt gebracht. Die vollständige Wandlung hin zu innovativer Technik wurde mit dem neuen Entwicklungschef Ferdinand Piëch vollzogen.

Beispiele für damalige Meilensteine sind u. a. die Etablierung des Fünfzylindermotors im Jahr 1976, die Einführung von Turbotechnik 1979 sowie 1980 der permanente Allradantrieb quattro. Die Umbenennung in Audi AG folgte 1985. Der Firmensitz wurde im gleichen Jahr wieder von Neckarsulm zurück nach Ingolstadt verlegt.

 

Jubiläum und erster SUV

 

2005 war ein bedeutendes Jahr für das Unternehmen. Zum einen feierte Audi sein 25-jähriges quattro-Jubiläum, zum anderen wurde mit dem Audi Q7 der erste eigene SUV produziert. Die SUV-Reihe wurde in den folgenden Jahren stark um folgende Modelle erweitert: Audi Q5, Audi Q3, Audi Q2 sowie Audi Q8. Hinsichtlich der kleineren SUV-Modelle ist zu sagen, dass diese optional mit dem kostengünstigeren Allradantrieb, der nur bei Bedarf zugeschalten wird, erworben werden können.

 

Audi heute: Mit Elektromobilität in die Zukunft

 

Mit 2020 begann Audi, seine Produktreihen auf Elektromobilität umzurüsten. Ziel ist es, etwa bis zum Jahr 2026 20 verschiedene elektrifizierte Modelle anbieten zu können. Gleichzeitig soll sich die Fahrzeugentwicklung ab 2026 ausschließlich auf vollelektrische Autos konzentrieren.

Zudem sollen mit Plug-In-Hybrid-Modellen Fahrzeuge angeboten werden, die die Vorzüge von Verbrennungsmotoren und Elektrofahrzeugen vereinen. Im März 2021 wurde öffentlich durch den Vorstandsvorsitzenden Markus Duesmann bekannt gegeben, dass Audi die Entwicklung der nächsten Generation von Diesel- und Benzinantrieben einstellen würde. Die bereits bestehenden Verbrennungsmotoren sollen stattdessen an jeweils geltende Emissionsrichtlinien angepasst werden.

 

Aktuell bietet Audi 11 Modelle mit Hybridantrieb sowie 8 Modelle mit Elektroantrieb:

 

Audi Modellübersicht mit Hybridantrieb: A3 Sportback TFSI e, A6 Limousine TFSI e, A6 Avant TFSI e, A7 Sportback TFSI e, A8 TFSI e, A8 L TFSI e, Q3 TFSI e, Q3 Sportback TFSI e, Q5 TFSI e, Q5 Sportback TFSI e, Q7 TFSI e

 

Audi Modellübersicht mit Elektroantrieb: e-tron GT quattro, RS e-tron GT, Q8 e-tron, Q8 Sportback e-tron, SQ8 e-tron, SQ8 Sportback e-tron, Q4 e-tron, Q4 Sportback e-tron

 

Reichweite der Elektroautos von Audi

 

Die Elektromodelle von Audi zeigen erfolgreich auf, dass sich der Erfolg der Elektromobilität nicht nur auf kurze Strecken beschränkt. Das Gegenteil ist der Fall. Dank stetiger Forschung und Weiterentwicklung sind mittlerweile auch Langstrecken zu meistern. Wie viel Kilometer mit einem Elektroauto tatsächlich zurückgelegt werden können, hängt von diversen Faktoren ab. Dazu gehören u. a. der jeweilige Drive Select Modus, der elektrische Verbraucher, die Konfiguration des Fahrzeugs sowie dessen Beladung. Des Weiteren spielen sowohl aktuelle Witterungsbedingungen als auch der individuelle Fahrstil eine Rolle.

In den kalten Wintermonaten ist aufgrund diverser Hindernisse mit einer eingeschränkten Reichweite zu rechnen. So gilt es z. B. verschiedene Sensoren von Assistenzsystemen zu beheizen, um eine mögliche Vereisung zu verhindern. Der Rollwiderstand ist aufgrund der Winterreifen sowie geringerer Außentemperaturen und eingeschränkter Fahrbedingungen erhöht. Zusätzlich wirken sich Anbauten wie Dachboxen oder Dachträger auf die Reichweite aus.

 

Tipps zur Maximierung der Reichweite in den Wintermonaten

 

Um auch in der kalten Jahreszeit das Maximum aus der möglichen Reichweite von Elektroautos herauszuholen, empfiehlt Audi die Anwendung folgender Tipps:

 

- Das Auto sollte aus Gründen des Akkuschutzes an einem möglichst warmen Ort abgestellt werden.

- Der Fahrstil sollte so vorausschauend als möglich sein. Hilfreich sind die Vorschläge des Effizienzassistenten sowie der Drive Select Modus "efficiency".

- Die Verwendung von elektrischen Verbrauchern (Defrost, Sitzheizung, Innenheizung etc.) sollte nur in einem geringen Maß erfolgen.

- Das Gewicht der Ladung sollte reduziert und der Reifendruck beachtet werden.

- Anbauten wie Dachträger und Dachbox gilt es nur bei Bedarf zu verwenden.

 

Laden der Elektromodelle von Audi

 

Wie lange die Batterie der Elektrofahrzeuge von Audi geladen werden muss, hängt von diversen Faktoren ab. Dazu gehören z. B. die jeweilige Umgebungstemperatur, die Verwendung landesspezifischer Stecker sowie die Vorkonditionierungsfunktion. Die Batterien können entweder von zu Hause aus oder unterwegs an Ladestationen (z. B. Audi charging) geladen werden.

 

Audi charging

 

Mit der Nutzung von Audi charging können europaweit mehr als eine halbe Million Ladepunkte angefahren werden. Die Auswahlmöglichkeit aus den drei Tarifen basic, plus und pro bietet absolute Flexibilität. Die Ladevorgänge können entweder mittels einer RFID-Karte, über Plug & Charge oder über die my Audi App bezahlt werden.

 

Tipps zum Laden der Audi Elektrofahrzeuge

 

In den Elektromodellen von Audi sind ausschließlich hochwertige Hochvoltbatterien verbaut, die für Sicherheit und Langlebigkeit stehen. Da sich die Kapazitäten der Batterien im Laufe der Nutzung verringern, empfiehlt Audi die Einhaltung folgender Grundregeln beim alltäglichen Lade- und Nutzungsverhalten:

- Werden mit dem Elektrofahrzeug fast ausschließlich Kurzstrecken gefahren, wird für die tägliche Verwendung das Laden auf 80 Prozent empfohlen.

- Soll eine Langstrecke gefahren werden, sollte die Batterie des Fahrzeuges für die Ausnutzung der maximalen Reichweite zu 100 Prozent geladen sein.

Zu beachten: Wird die Batterie des Elektroautos immer zu 100 Prozent aufgeladen, obwohl meist Kurzstrecken gefahren werden, ist mit einem beschleunigten Alterungsprozess und damit mit einer beschleunigten Abnahme der Batteriekapazität zu rechnen.

- Wird das Elektroauto über einen längeren Zeitraum stehen gelassen, sollte der Ladestand der Batterie möglichst im Bereich von 30 bis 80 Prozent liegen.

Die Nutzung der my Audi App hilft bei der Einhaltung der jeweils gewünschten Ladung. In dieser lassen sich die Grenzen je nach Bedarf individuell einstellen.

 

Das Audi-Nachhaltigkeitsprogramm

 

Für Audi stellt das Thema Nachhaltigkeit keine Option, sondern eine klare Bedingung dar. Gründe hierfür sind u. a. Umweltzerstörung, Ressourcenverknappung und ein erhöhtes Bevölkerungswachstum. Da Mobilität auch in Zeiten des Klimawandels unabdingbar ist, hat es sich Audi zu seiner Priorität gemacht, möglichst umweltfreundliche Beförderungsoptionen zur Verfügung zu stellen.

Um die Entschlossenheit dieses Plans zu demonstrieren, hat das Unternehmen 2019 seine Vision mit dem Titel "Unleash the beauty of sustainable mobility" vorgestellt. Übersetzt bedeutet dies, dass Audi "die schönste Form nachhaltiger Mobilität" anstrebt. Sicherstellen soll diese Mission die neue Strategie des Unternehmens namens "konsequent Audi". Deren Ziel ist es nicht nur, das Mobilitätszeitalter maßgeblich zu transformieren, sondern auch Vorreiter in Sachen CO2-neutraler Mobilitätsmöglichkeiten zu sein.

Die Audi Roadmap Nachhaltigkeit priorisiert die drei Schwerpunkte Gesundheit, Klima und Ressourcen. Schadstoffemissionen sowie ausgestoßene CO2-Mengen sollen demzufolge reduziert und der Umgang mit Ressourcen nachhaltiger gestaltet werden.

Um das Engagement in Sachen Nachhaltigkeit zu verdeutlichen, verfolgt Audi folgende drei Prinzipien: Educate, Engage sowie Empower. Das heißt, dass das Unternehmen nicht nur vereinzelte Umweltprojekte unterstützt, sondern breitgefächert agiert. Neben Innovations- und Kooperationsprojekten fördert Audi Qualifizierungs- sowie Bildungsprogramme und ehrenamtliche Tätigkeiten.

 

Die einzigartige Technologie von Audi

 

Der Slogan "Vorsprung durch Technik" ist international bekannt und wird bei Audi bis heute großgeschrieben. Neben der Forcierung von Elektromobilität forscht Audi kontinuierlich an innovativen Technologien, um seine Kundschaft mit Premium-Produkten zu versorgen. Nach wie vor gilt der Autobauer als führende Marke der Lichttechnologie im Fahrzeugsektor. Licht ist für Audi ein entscheidender Sicherheitsfaktor, der zudem für Moderne und Fortschritt steht. Auch optisch gesehen spielt der Faktor Licht eine bedeutende Rolle. Er visualisiert den hohen Anspruch an Progressivität, beste Qualität und Sportlichkeit der Marke.

 

Die Fahrzeugtypen von Audi

 

Das umfangreiche Sortiment von Audi ist breitgefächert. Egal, ob ein Audi Neuwagen oder ein Audi Gebrauchtwagen gewünscht ist: Das bewegende Sortiment hält garantiert für jeden Geschmack das richtige Fahrzeug bereit. Aktuell können neben SUVs, Kombis, Sportbacks und Limousinen auch Cabriolets sowie Coupés erworben werden.

 

Audi SUVs

Die SUVs gehören zu den begehrtesten Fahrzeugmodellen von Audi. Sie überzeugen durch zahlreiche Assistenzsysteme, Effizienz und hohe Tauglichkeit im Alltag. Ein hohes Maß an Sicherheit gepaart mit überdurchschnittlich viel Komfort sorgt für das ultimative Fahrgefühl.

 

Audi Avant

Hohen Komfort bringen auch die Avant-Modelle mit sich. Dank der zahlreichen Ausstattungsmöglichkeiten können eigene Wünsche und Vorstellungen problemlos umgesetzt werden.

 

Audi Limousinen

Die Limousinen von Audi stehen für hohe optische Ansprüche und zeitlose Eleganz.

 

Audi Sportback

Das attraktive Design des Audi Sportback überzeugt durch athletisch und muskulös anmutende Einflüsse. Gemeinsam mit modernsten Technologien überzeugt der Sportback mühelos im Straßenverkehr.

 

Audi Coupé

Die Modelle hinterlassen dank ihrer eleganten Linienführung und dem sportlich-eleganten Design einen bleibenden Eindruck. Technisch überzeugen der Leichtbaucharakter sowie die kraftvollen Motoren.

 

Audi Cabriolet

Ein Audi Cabriolet steht für grenzenlose Freiheit und Leichtigkeit. Sportlich beeindruckt wird nicht nur in Bewegung auf der Straße, sondern auch im Stand.

 

Die aktuelle Modellpalette von Audi (2024)

 

Audi e-tron GT Modelle: Die e-tron GT Reihe umfasst Elektrofahrzeuge der Oberklasse. Erstmals vorgestellt wurden die Modelle im Jahr 2021.

 

Audi e-tron GT Modellübersicht: e-tron GT quattro, RS e-tron GT

 

Audi Q8 e-tron Modelle: Batteriebetriebene SUVs der Oberklasse finden sich in der Q8 e-tron Reihe. Das erste Modell wurde 2018 vorgestellt und im Frühjahr des darauffolgenden Jahres ausgeliefert.

 

Audi Q8 e-tron Modellübersicht: Q8 e-tron, Q8 Sportback e-tron, SQ8 e-tron, SQ8 Sportback e-tron

 

Audi A Modelle: Die A Modelle von Audi gehören zweifelsohne zu den bekanntesten und beliebtesten Fahrzeugen des Autobauers. Im Jahr 1994 kamen mit dem Audi A4, dem Audi A6 und dem Audi A8 die ersten Modelle auf den Markt. In den darauffolgenden Jahren wurde die Produktpalette nach und nach mit weiteren Exemplaren erweitert.

Die Audi A Reihe wird in A1, A3, A4, A5, A6, A7 und A8 unterteilt.

 

Audi A1 Modellübersicht: A1 Sportback, A1 allstreet

 

Audi A3 Modellübersicht: A3 Sportback, A3 Sportback TFSI e, A3 Sportback g-tronA3 Limousine, S3 Sportback TFSI, S3 Limousine TFSI, RS 3 Sportback, RS 3 Limousine

 

Audi A4 Modellübersicht: A4 Limousine, A4 Avant, A4 alroad quattro, S4 Limousine TDI, S4 Avant TDI, RS 4 Avant

 

Audi A5 Modellübersicht: A5 Coupé, A5 Sportback, A5 Cabriolet, S5 Coupé TDI, S5 Sportback TDI, S5 Cabriolet TFSI, RS 5 Coupé, RS 5 Sportback

 

Audi A6 Modellübersicht: A6 Limousine, A6 Limousine TFSI e, A6 Avant, A6 Avant TFSI e, A6 allroad quattro, S6 Limousine TDI, S6 Avant TDI, RS 6 Avant, RS 6 Avant Performance

 

Audi A7 Modellübersicht: A7 Sportback TFSI e, S7 Sportback TDI, RS 7 Sportback, RS 7 Sportback performance

 

Audi A8 Modellübersicht: A8, A8 TFSI e, A8 L, A8 L TFSI e, S8 TFSI

 

Audi Q Modelle: Die Q Modelle von Audi stehen für Design, Leistung und Freiheit. Ganz nach Geschmack sind sowohl kleine SUVs (Q2, Q3) als auch exklusivere Modelle (Q7, Q8) erhältlich. Aktuell wird die Q Reihe in Q2, Q3, Q4, Q5, Q7 und Q8 unterteilt.

 

Audi Q2 Modellübersicht: Q2, SQ2 TFSI

 

Audi Q3 Modellübersicht: Q3, Q3 TFSI e, Q3 Sportback, Q3 Sportback TFSI e, RS Q3, RS Q3 Sportback

 

Audi Q4 Modellübersicht: Q4 e-tron, Q4 Sportback e-tron

 

Audi Q5 Modellübersicht: Q5, Q5 TFSI e, Q5 Sportback, Q5 Sportback TFSI e, SQ5 TDI, SQ5 Sportback TDI

 

Audi Q7 Modellübersicht: Q7, Q7 TFSI e, SQ7 TFSI,

 

Audi Q8 Modellübersicht: Q8 SUV, SQ8 SUV, RS Q8

 

Audi TT Modelle: Die Audi TT Reihe wurde 1998 auf den Markt gebracht und umfasst Sportwagen der unteren Mittelklasse. Optisch bestechen die Modelle durch ihr einzigartiges Design, für welches Audi bereits mehrmalig mit Preisen ausgezeichnet wurde. Eine Besonderheit stellen die TT RS Fahrzeuge dar. Diese verfügen unter der Haube über einen aufgeladenen Fünfzylinder, welcher ein ausgesprochen sportliches Fahrgefühl verleiht.

 

Audi TT Modellübersicht: TT Coupé, TT Roadster, TTS Coupé, TTS Coupé TFSI, TTS Roadster TFSI, TT RS Coupé, TT RS Roadster

 

Audi R8 Modelle: Beim Audi R8 handelt es sich um einen Sportwagen, der das erste Mal 2006 vorgestellt wurde. Der Mittelmotorsportwagen wird mittlerweile seit 2015 in zweiter Generation produziert und ist einer der letzten Sportwagen, der mit einem Saugmotor ausgestattet ist.

 

Audi R8 Modellübersicht: R8 Coupé V10 performance quattro, R8 Coupé V10 performance RWD, R8 Spyder V10 performance quattro, R8 Spyder performance RWD, R8 GT

 

Audi S und RS Modelle: Wer einen Audi kaufen möchte und ein etwas sportlicheres Modell wünscht, greift zu den S oder RS Varianten der Audi-Fahrzeuge.

 

quattro

 

Wer quattro hört, hat augenblicklich Audi im Sinn. Bei mit diesem Antrieb ausgestatteten Fahrzeugen werden stets alle Räder betrieben. Diese Tatsache erweist sich besonders bei glatten Straßenverhältnissen, bei Strecken mit starker Steigung sowie beim Fahren im schwierigen Gelände als vorteilhaft. Seit seiner Einführung vor mehr als 40 Jahren wurden etwa 8 Millionen Fahrzeuge mit quattro-Antrieb verkauft. Dank der Ergebnisse der Audi lunar quattro-Forschung begibt sich die Technologie möglicherweise bald sogar auf den Mond.

 

Haben Sie Ihr Audi Wunschmodell nicht auf unserer Seite gefunden?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren - wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite Ihren Traumwagen zu finden!