Autohaus Tabor
Achtung: Sie benutzen einen Webbrowser, der von dieser Seite nicht mehr unterstützt wird. Bitte aktualisieren Sie Ihr System.
...
Geld-zurück-Garantie
Bundesweite Zulassung
Lieferung nach Hause
XXL Auswahl

Ford EU-Neuwagen, Reimport oder Gebrauchtwagen günstig kaufen

Jetzt Ford Wunschmodell zum Top-Preis mit attraktiven Rabatten sichern!

Marken

Modelle

Suche Fahrzeuge...
Bitte warten. Fahrzeuge werden geladen...
Leider konnten keine Fahrzeuge mit den gewünschten Kriterien gefunden werden.
Jetzt...

Ford EU-Neuwagen & Reimport günstig online kaufen, finanzieren, leasen oder abonnieren

 

Erkunden Sie unser großes Angebot an Ford EU Neuwagen zu besonders günstigen Preisen und Konditionen. Sichern Sie sich hohe Rabatte von bis zu 38% beim Kauf eines Ford Reimports. Überzeugen Sie sich von der Vielfalt unserer Fahrzeugangebote bei Autohaus Tabor. Es erwartet Sie eine XXL-Auswahl an Ford EU-Neufahrzeugen.

 

Ihre Vorteile beim Kauf eines Ford EU Neuwagen bei Autohaus Tabor

✔ Alle Ford Modelle

✔ Bis zu 38% Rabatt gegenüber UVP

✔ Sofort verfügbare EU-Lagerfahrzeuge

✔ Sicherheit - über 45 Jahre Erfahrung im Autohandel

 

Attraktive Angebote an Ford EU-Neuwagen, Reimporten & Gebrauchtwagen

 

Unser Fahrzeugangebot umfasst diverse Ford-Modelle wie zum Beispiel den Kleinwagen-Klassiker Ford Fiesta oder den Kompakt-Allrounder Ford Focus. Wenn es etwas größer sein soll, finden Sie mit dem Ford EcoSport oder dem geräumigen Ford Kuga passende Ford SUVs. Richtig viel Platz für Familien bieten die praktischen Vans Ford S-Max und Ford Galaxy. Mit dem Ford Transit haben wir darüber hinaus einen kompakten Transporter im Angebot. Viele unserer Ford Fahrzeuge sind sofort verfügbar auf Lager und können innerhalb kürzester Zeit an Sie ausgeliefert werden.

Ob Ford EU-Neuwagen oder junger Gebrauchtwagen - unsere erfahrenen Verkaufsberater stehen Ihnen gerne beratend zur Seite, damit Sie Ihr Wunschfahrzeug von Ford finden. Sie können dieses als Barkauf, per Finanzierung, im Leasing oder Auto Abo fahren – wir haben das passende Ford Angebot für Sie!

Auf Wunsch liefern wir Ihren neuen Ford Traumwagen sogar deutschlandweit bis vor Ihre Haustüre und kümmern uns um die Zulassung!

 

Ford Reimporte - warum sind Ford EU-Neuwagen so günstig?

 

Die attraktiven Preisvorteile unserer angebotenen Ford EU-Neuwagen Fahrzeugangebote sind in erster Linie auf unterschiedliche Steuersätze der EU-Mitgliedsstaaten zurückzuführen.

Ford EU-Fahrzeuge sind oftmals mehr als 30% günstiger als Fahrzeuge, welche für den deutschen Markt produziert wurden. Das ist auf die geringeren steuerlichen Belastungen für Neufahrzeuge in Deutschland zurückzuführen. Hierzulande liegt die Mehrwertsteuer auf Neuwagen bei 19%. In anderen EU-Ländern liegen die Steuersätze deutlich darüber, sodass die Automobilhersteller in diesen Ländern gezwungen sind Preise der Ford Fahrzeuge anzupassen, damit sie weiterhin wettbewerbsfähig bleiben. Folglich werden diese Ford Fahrzeuge in den betroffenen EU-Ländern zu deutlich geringeren Nettopreisen als in Deutschland angeboten.

Nach dem Import haben Ford EU-Neuwagen immer noch einen sehr starken Preisvorteil im Vergleich zu einem Ford Neuwagen für den deutschen Markt. Ein weiterer Punkt liegt in den großen Abnahmemengen welche wir als Autohaus Tabor realisieren können. Diese Rabatte geben wir in Form preislich attraktiver Angebote direkt an Sie weiter, damit Sie Ihren Ford EU-Neuwagen möglichst günstig erwerben können.

Schauen Sie sich unsere sofort verfügbaren EU-Lagerfahrzeuge von Ford an und profitieren Sie von einer kurzfristigen Verfügbarkeit!

 

Ford Gebrauchtwagen mit Garantie kaufen

 

Sie sind auf der Suche nach einem zuverlässigen und geprüften Ford Gebrauchtwagen oder Ford Jahreswagen? Auch dann sind Sie bei uns genau richtig – entdecken Sie unsere große Auswahl an Ford Gebrauchtwagen Angebote!

Als erfahrener Gebrauchtwagenhändler für Ford Fahrzeuge beraten wir Sie gerne, damit Sie Ihr passendes Wunschfahrzeug finden.

Alle unsere gebrauchten Ford Fahrzeuge werden vor der Übergabe gründlich in unserer Werkstatt geprüft und getestet, um sicherzustellen, dass sie in einem ausgezeichneten Zustand sind und Sie ein zuverlässiges Fahrzeug erhalten. Dabei stellen wir sicher, dass alle Wartungen und Servicearbeiten auf dem neuesten Stand sind. Darüber hinaus erhalten Sie eine 12-monatige Gebrauchtwagen-Garantie für Ihren Ford.

 

Ihre Vorteile beim Kauf eines Ford Gebrauchtwagen bei Autohaus Tabor

✔ Optische Aufbereitung

✔ Neuer Kundendienst

✔ HU/AU neu

✔ 12 Monate Garantie

 

Gerne können Sie Ihr Ford Wunschfahrzeug auch bei uns Probe fahren. Sprechen Sie uns gerne an, wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

 

Ford Finanzierung ohne Anzahlung

 

Sie haben Ihren Ford Traumwagen gefunden, aber die Anschaffungskosten sind eine Hürde für den Kauf? Keine Sorge, denn wir bieten Ihnen auch flexible Finanzierungsoptionen für Ihr Wunschfahrzeug!

Bei uns können Sie Ihren Ford Gebrauchtwagen oder EU Neuwagen ganz einfach auf Raten kaufen. Unsere maßgeschneiderten Finanzierungslösungen ermöglichen es Ihnen, den Kaufpreis in bequemen monatlichen Zahlungen zu begleichen. Dabei können Sie die Laufzeit und Höhe der Raten nach Ihren individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten auswählen.

Die Finanzierung Ihres neuen Ford Fahrzeugs bietet Ihnen den großen Vorteil, dass Sie das Auto sofort nutzen können, während Sie die Kosten über einen längeren Zeitraum zurückzahlen, ohne dass Ihr Budget zu sehr belastet wird.

 

Ihre Vorteile bei der Ford Finanzierung bei Autohaus Tabor

✔ Bis zu 60 Monate Laufzeit

✔ Auch ohne Anzahlung möglich

✔ Feste Raten zum festen Zins

✔ Das Auto gehört nach Ende der Finanzierungslaufzeit Ihnen

 

Ford Leasing zu besonders günstigen Konditionen – auch für Gebrauchtwagen

 

Sie möchten regelmäßig einen neuen Ford fahren und sich dabei nicht fest an ein Fahrzeug binden? Dann profitieren Sie von unserem flexiblen Ford Leasingangebot und sichern Sie sich Ihr Ford Wunschfahrzeug zu besonders günstigen Konditionen. Genießen Sie die Freiheit regelmäßig ein neues Ford Modell zu fahren, ohne sich dabei um den Wiederverkauf kümmern zu müssen. Beim leasen Ihres Fords müssen Sie sich zudem auch keine Gedanken um den Wertverlust des Autos machen, da Sie Ihren Ford lediglich für die vereinbarte Vertragsdauer nutzen und nicht kaufen.

 

Ihre Vorteile beim Ford Leasing bei Autohaus Tabor

✔ Flexible Leasingkonditionen

✔ Auch ohne Anzahlung möglich

✔ Immer das aktuellste Modell fahren

✔ Fixe monatliche Kosten

 

Ford Auto Abo im Rundum-Sorglos Paket

 

Sie möchten Ihren Ford ohne unerwartete Kosten oder langfristigen Verpflichtungen fahren?

Mit unseren Ford Auto Abo ist genau das möglich! Wie auch beim Leasing können Sie sich Ihren Ford Traumwagen auswählen und diesen gegen einen festen monatlichen Fixbetrag während der vereinbarten Laufzeit nutzen. Im Ford Auto Abo sind zusätzlich Leistungen wie Kfz-Versicherung, Steuer, Wartung & Inspektion, jahreszeitgerechte Bereifung, Zulassung und Garantie inklusive. Lediglich tanken müssen Sie selbst! Danke kurzer Laufzeiten ab 6 Monaten bleiben Sie maximal flexibel. Abonnieren Sie jetzt Ihren neuen Ford!

 

Ihre Vorteile beim Ford Auto Abo bei Autohaus Tabor

✔ Alles Inklusive im Rundum-Sorglos Paket

✔ Volle Kostentransparenz

✔ Maximale Flexibilität

✔ Kein Restwertrisiko

 

Die aktuelle Ford Modellpalette – Ford Modelle 2024

 

Das breite Modellangebot von Ford unterteilt sich in sechs Kategorien:

  • SUV / Crossover: Ecosport, Puma, Kuga, Fiesta Active, Focus Active, Puma, The new all-electric Explorer, Mustang Mach-E, Explorer Plug-in-Hybrid, Bronco
  • Kleinwagen: Fiesta, Ecosport
  • Performance: Fiesta ST, Puma ST, Focus ST, Mustang Mach-E GT, Mustang, Ranger Raptor
  • Familienautos: Tourneo Courier, Tourneo Connect, S-Max, Galaxy, Tourneo Custom
  • Nutzfahrzeuge: Transit Courier Kastenwagen, Transit Connect Kastenwagen, Transit Custom Kastenwagen Lkw, Transit Custom Kastenwagen Pkw, Transit Kastenwagen Lkw, E-Transit Kastenwagen Lkw
  • Reise- und Freizeitmobile: Transit Custom Nugget, Transit Custom Nugget Plus

 

Ford – Ein Unternehmen, das Industriegeschichte schrieb

 

Ford ist heute eines der größten Automobilunternehmen weltweit. Der Hersteller aus den USA beschäftigt etwa 186.000 Mitarbeiter. Doch wo hat Ford seinen Sitz? Die Ford Zentrale liegt ebenfalls in den USA in Dearborn, Michigan. Ford ist eines der ältesten Unternehmen und besteht bereits seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Damit ist es wie Renault und Skoda eines der Automobilhersteller, die schon in den Anfängen der Automobilindustrie gegründet wurden.

Außergewöhnlich ist nicht nur das lange Bestehen, sondern die enge Verbindung zwischen Ford und der Geschichte der Industrie. Der Begriff „Fordismus“ ist bis heute berühmt und Teil der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Fordismus, also die völlig neue Konzeption von Industrieprozessen, wurde durch die Ideen von Henry Ford geprägt. Industrie und Wirtschaft Anfang des 20. Jahrhunderts hätten sich ohne das visionäre Potential von Henry Ford möglicherweise ganz anders entwickelt.

 

Die Geschichte von Ford ist die Geschichte von Henry Ford

 

Wer hat Ford erfunden? Henry Ford ist nicht nur der Gründer eines weltweit erfolgreichen Automobilkonzerns, sondern auch ein außergewöhnlicher Unternehmer.

Er wurde 1863 als 1. Von sechs Kindern von William und Mary Ford in eine Farmersfamilie geboren.  Mit 16 begann er also die Lehre zum Maschinisten, die er nach 3 Jahren im Alter von 19 beendete, um nach Hause zurückzukehren und auf der Farm seiner Eltern zu arbeiten. 1888 fand die Hochzeit mit Clara Bryant statt. Das war der Anlass für Henry Ford, ein Sägewerk in Betrieb zu nehmen und so die finanzielle Situation der Familie zu verbessern. Ab 1891 arbeitete er dann bei Edison Illuminating Company, das Unternehmen, welches vom berühmten Erfinder Thomas Alva Edison gegründet wurde. Daraus entwickelte sich eine lang anhaltende Freundschaft.

1903 gründete Henry Ford schließlich mit 28.000 Dollar Startkapital sein eigenes Unternehmen: Die Ford Motor Company. Danach dauerte es noch weitere fünf Jahre, bis er sein erstes eigenes Modell auf den Markt brachte. Sein Name war „Ford T“, auch bekannt als Ford Tin Lizzy.

Wenige Jahre nach dem Erscheinen des Ford T begann Henry Ford mit der umfangreichen Veränderung der Produktionsprozesse bei Ford. Der erste Schritt dazu war 1913 der Einsatz der Fließbandproduktion. Zuvor wurden alle Wagen bei Ford auf der Werkbank gefertigt und dann per Hand von einer zur nächsten Station gehoben, was einen enormen Arbeitsaufwand bedeutete.

Ein weiterer wichtiger Punkt war die Mitarbeiterführung. Als erster Industrieller überhaupt führte Henry Ford den 8-Stunden Tag ein, für damalige Verhältnisse ein ungewöhnlich kurzer Arbeitstag. Zudem erhöhte er über mehrere Jahre den Stundenlohn um einige hundert Prozent. Dies geschah jedoch, nach eigenen Aussagen Henry Fords, nicht primär aus Wohltätigkeit, sondern um die Kaufkraft der Mitarbeiter zu erhöhen. Mit Erfolg, denn diese Strategien bestärkten das Unternehmen Ford in seinem Erfolg.

1919 stand bedeutende Veränderung bei Ford an: Henry Ford übergab die Unternehmensführung an seinen Sohn Edsel Ford. Sie kauften zusammen die verbleibenden Unternehmensanteile auf und wurden somit zu alleinigen Inhabern der Ford Motor Company. Sie mussten für den Rückkauf der Anteile jedoch einen Kredit aufnehmen, was teils zu den wirtschaftlichen Schwierigkeiten der folgenden Jahre beitrug.

1943 geschah das Unerwartete: Edsel Ford verstarb frühzeitig. Daher musste Henry Ford den Unternehmensvorsitz wieder übernehmen und die Firma durch die Krise der nächsten Jahre führen. In dieser Zeit verlor Ford auch wegen der schwierigen Wirtschaftslage monatlich etwa 10 Millionen Dollar. 1947 starb Henry Ford schließlich im Alter von 83 Jahren. Sein Nachfolger wurde sein Enkel, Henry Ford II.

Ab Mitte der 50er legte Ford einen neuen Fokus auf Nutzfahrzeuge und führte beispielsweise den Ford Thames 300E, einen Kleintransporter ein. Zudem erschien der berühmte Ford Popular. Dieser trug seinen Namen, weil er als erschwinglicher Wagen konstruiert werden sollte, den sich jeder leisten konnte. Von diesem Modell gab es insgesamt 3 Varianten, die sich untereinander kaum ähnelten. Der Ursprungswagen aus dem Jahr 1953 hatte ein für die Zeit typisches Design, welches ein wenig an den Käfer erinnert.

 

Ford ab den 1970er Jahren

 

Ab den 1970er Jahren legte Ford vermehrten Fokus auf die Kategorie Nutzfahrzeuge und stellte zwei Lastkraftwagen vor. Das Modell Transcontinental wurde jedoch in den 80ern eingestellt. Daneben gab es noch Kleintransporter wie den Escort Can und den Transit II. Diese gehören in veränderter Variante bis heute zum Programm von Ford.

Den Ford Escort gab es auch als regulären Mittelklassewagen, der Mitte der 70er Jahre in seiner zweiten Ausführung erschien. Er gehörte nach Zulassungszahlen in Europa zu den meistverkauften Autos. Ursprünglich wurde er als eines der wenigen Ford Modelle für den Rennsport gestaltet. 1973 erschien der letzte Ford Escort unter der Modellbezeichnung RS 200.

1976 erschien das mitunter bekannteste Ford Modell, das je gebaut wurde: Der Ford Fiesta. Der Kleinwagen wurde als besonders sparsames und praktisches Automobil konzipiert. Er wird bis heute produziert und wurde bereits rund 15 Millionen Mal verkauft. 2017 kam bereits die achte Generation des Ford Fiesta auf den Markt.

1989 folgte dann ein weiterer Meilenstein in der Geschichte von Ford: Der Aufkauf des Automobilunternehmens Jaguar. Gleichzeitig forcierte Ford in den 90er Jahren die innovative Weiterentwicklung seiner Modelle. 1993 brachte das Unternehmen den Ford Mondeo heraus, welcher den Titel „Auto des Jahres 1993“ verliehen bekam.

Ab dem Jahr 2000 kamen viele unternehmerische Herausforderungen auf den Automobilhersteller zu. In dieser Zeit wuchs die Beliebtheit von SUV’s und Pick-Ups, weshalb Ford den Fokus auf diese Produktgruppe legte. Im Jahr 2008 verkaufte Ford die Firmen Jaguar und Land Rover an den Konzern Tata Motors. Ab 2010 war die Entwicklung für Ford wieder sehr positiv. Das Unternehmen steigerte seinen Marktanteil, erwirtschaftete Gewinne und schüttete 2011 Dividende an seine Aktionäre aus. Im Jahr 2012 rollte der 350 millionste Ford in einer Fabrik in Thailand vom Band.

 

Ford heute

 

Weltweit gehört Ford laut Forbes Liste zu den 64 größten Unternehmen weltweit. 2020 lag der Umsatz bei 127,1 Milliarden Dollar und die Zahl der Mitarbeiter bei 186.000. Heute engagiert sich Ford im Motorsport und weiteren Bereichen.

Ebenso wichtig ist im Unternehmen Ford das Thema Nachhaltigkeit. Zu diesem Zweck wurde eine Strategie für eine nachhaltigere Zukunft erarbeitet, die gleichzeitig auch als Leitbild für den Automobilhersteller fungiert. Die Strategie, oder der „Sustainability Blueprint“, bezieht sich auf alle Unternehmensprozesse. Sowohl die Konstruktion von emissionsarmen Fahrzeugen als auch die Produktion selbst und alle anderen Bereiche des Unternehmens werden in diesen Blueprint mit einbezogen.

Doch wo produziert Ford? In Deutschland hat Ford insgesamt vier Produktionsstandorte in Aachen, Köln-Merkenich, Köln Niehl und Saarlouis. Dort arbeiten Ingenieure, Designer und Techniker und produzieren so jährlich 800.000 neue Ford Automobile. Ford Deutschland, auch Ford GmbH genannt, ist die Tochtergesellschaft von Ford Motors und produziert neben dem Standort in Köln in Belgien und Valencia. In Köln befindet sich daher auch das Ford Entwicklungszentrum sowie das europäische Teilevertriebszentrum.

 

Haben Sie Ihr Ford Wunschmodell nicht auf unserer Seite gefunden?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren - wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite Ihren Traumwagen zu finden!